Televic Rail erwirbt GSP Sprachtechnologie

Belgien/Deutschland, 26. Juli 2019 - Televic Rail, ein weltweit führender Anbieter von Kommunikationstechnologien, hat die GSP Sprachtechnologie übernommen, den führenden deutschen Anbieter von Fahrgastinformationssystemen für Züge, Straßenbahnen und U-Bahnen. Mit dem Kauf von GSP stärkt Televic Rail seine Position als führender Anbieter von Fahrgastinformationssystemen in der westlichen Welt.

Dr. Günter Breidbach, ehemaliger Gesellschafter von GSP, sagt: "Durch die Zusammenarbeit mit Televic Rail können wir die Kontinuität und das weitere Wachstum unseres Geschäfts sicherstellen. Beide Unternehmen verfolgen die gleiche Philosophie und setzen auf Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation."

Für Televic Rail ist die Akquisition ein weiterer Schritt in ihrer internationalen Wachstumsstrategie. "Es verschafft uns einen besseren Zugang zum hochattraktiven deutschen Markt und zur größeren DACH-Region", sagt Lieven Danneels, CEO von Televic. "Es wird unser Wachstum beschleunigen und unsere Innovationen und Produktentwicklungen stärken." Das schnell wachsende Technologieunternehmen verfügt über Niederlassungen und Werke in Europa und Asien und hat kürzlich die Mitarbeiterzahl seiner USA Niederlassung verdoppelt, um das Wachstum zu unterstützen.

televic rail acquires gsp sprachtechnologie small

Dr. Gerhard Hettwer, Thomas Verstraeten, Lieven Danneels, Dr. Günter Breidbach,
 Prof. Dr. Klaus-Rüdiger Fellbaum, Herr Gerhard Höpfner, Dr. Dongyu Wang


Über GSP Sprachtechnologie

GSP mit Sitz in Berlin bedient erfolgreich die Bereiche Fahrgastinformation,
-sicherheit und -entertainment. In diesem Marktsegment sind sie eines der größten und modernsten Unternehmen in Deutschland und Europa. GSP beschäftigt 243 Mitarbeiter und verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in mehr als 30 Ländern.
www.gsp-berlin.de


Über Televic

Televic ist ein internationaler Anbieter von High-Tech-Kommunikationssystemen für spezifische Nischenmärkte in den Bereichen Schiene, Gesundheitswesen, Konferenz und Bildung.

Als globaler Marktführer in der Kommunikationstechnologie schaffen sie Mehrwert durch innovative und dennoch nachhaltige Produkte und maßgeschneiderte Lösungen, die forschungsbasiert sind und Spitzentechnologie nutzen.

Mit Hauptsitz in Belgien und Niederlassungen und Werken in Europa, Asien und den USA beschäftigt Televic weltweit fast 700 Mitarbeiter.
www.televic.com

Über Televic Rail

Televic Rail entwickelt, produziert und wartet Kommunikations- und Steuerungssysteme für den Bahnmarkt. Weltweit sind über 25.000 Fahrzeuge mit Televic On-Board-Lösungen ausgestattet.

Seit mehr als 30 Jahren ist Televic Rail ein führender und vertrauenswürdiger Partner für Bahnbetreiber und Bahnhersteller auf der ganzen Welt.
www.televic-rail.com

TFT Monitore für die Fahrgastinformation

Für seine hochwertigen Informationsdisplays ist GSP schon lange bekannt. In Funktionalität, Design und Robustheit hat die aktuelle Generation der INDIS6-Displays jedoch noch einmal nachgelegt: Hochauflösende Bildschirme und weite Ablesewinkel schonen die Augen der Fahrgäste, leistungsstarke Quad Core Prozessoren sorgen für eine schnelle Reaktionszeit und bieten ausreichend Reserven für künftige Applikationserweiterungen. Die INDIS6-Displays verfügen über eine passive Kühlung und sind in einer Größe von 17 bis 42 Zoll erhältlich, als Doppelgondel für die Deckenmontage in 19 bis 37 Zoll. Die stabil gebauten Monitore mit ihrem platz- und gewichtssparenden Aluminiumgehäuse und einer Frontscheibe aus Verbundsicherheitsglas bieten zudem Schutz vor Vandalismus.

Alle Infodisplays der INDIS6-Familie unterstützen die gängigen Medienformate wie HTML5 oder Videostreaming. Damit alle Fahrgäste gut informiert ans Ziel kommen, kann GSP die Masken flexibel nach Wunsch der Verkehrsbetriebe gestalten: RealTime-Fahrgastinformationssysteme spielen die Echtzeitdaten aus der Leitstelle ein und zeigen Linienverlauf und andere Fahrgastinformationen auf dem Bildschirm, beispielsweise die Ausstiegsseite am nächsten Bahnhof. GSP berät Sie gerne zur Gestaltung TSI-konformer Inhalte, welche selbstverständlich auf den INDIS6 dargestellt werden können. Die Displays sind auch mit Entertainment, Nachrichten und Werbung bespielbar, bei Bedarf parallel in separaten Fenstern. Ein Highlight der Serie ist die 37 Zoll- Doppelgondel mit einem Seitenformat von 32:9 – damit jeder Fahrgast den Durchblick hat! Während also in einem Fenster Fahrgastinformationen abzulesen sind, kann in einem anderen Teil des Displays das Fahrgast-TV laufen.

FIS-WLAN 2.0

GSP verfügt über ein umfassendes WLAN Portfolio: Von Routern für Busse und Straßenbahnen bis hin zur Ausstattung von Doppelstockzügen mit Systemen für WLAN und Entertainment.

Mit der aktuellen Generation des WLAN-Systems hat GSP eine neue Fahrzeugschnittstelle entwickelt: FIS-WLAN 2.0. Diese Innovation ermöglicht es Bahnunternehmen ihre Fahrgäste noch besser zu informieren, denn sie verknüpft Fahrgastinformationen (FIS) mit dem GSP-WLAN. Der Nutzen liegt auf der Hand: Passagiere können Informationen zum weiteren Reiseverlauf wie Ankunftsprognosen, Anschlussinformationen oder Gleisänderungen direkt aus dem Fahrzeug auf ihren Mobilgeräten empfangen. Durch diese Anbindung an den Bordrechner werden Informationen in Echtzeit und unabhängig von der aktuellen Netzabdeckung zur Verfügung gestellt. Fahrgäste können somit ohne verfügbaren Internetzugang auf aktuelle Reiseinformationen zugreifen.


Reiseinfo

Coding Challenge

Herzlichen Glückwunsch – du hast es geschafft, unser Rätsel zu lösen!

Da Du zur Lösung bestimmt ein kleines Programm oder Script geschrieben hast, fehlt nun nicht mehr viel, um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Schicke uns einfach nur Deinen mit Unit-Tests versehenen Code an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir werden die interessantesten/originellsten/verständlichsten/kürzesten/… Einsendungen auswählen und unter diesen Einsendungen die folgenden Bücher verlosen:

  • Clean Code: A Code of Conduct for Professional Programmers (Robert C. Martin)
  • From Mathematics to Generic Programming (Alexander Stepanov)
  • Refactoring (Martin Fowler)
  • Working Effectively with Legacy Code (Michael Feathers)
  • Continuous Delivery: Reliable Software Releases Through Build, Test, and Deployment Automation (Jez Humble, David Farley)

Falls Du außerdem Lust hast, die GSP einmal näher kennenzulernen oder gar als Student*in oder nach Beendigung Deines Studiums als Entwickler*in bei uns anzufangen, füge einfach Deinen Lebenslauf bei. Unsere offenen Stellen kannst Du Dir hier ansehen:

https://www.gsp-berlin.de/de/karriere/stellenanzeigen

Bei Fragen zum Gewinnspiel oder zu Deiner Karriere bei GSP melde Dich gern bei Christine Höllering per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 030/769929-575.  

Wir freuen uns auf Deine Einsendung!

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Der GSP Newsletter RealTime bietet Ihnen kurz und kompakt bis zu 2 mal pro Jahr aktuelle Trends und Entwicklungen rund um die Themen Fahrgastinformation, Fahrgastsicherheit, Fahrgastentertainment.